Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
top_bad

Ambulante Badekur im Palais Thermal

Die ambulante Badekur

Die Ambulanten medizinischen Vorsorgeleistungen werden auch „ambulante“, „freie“ oder „offene“ Badekur genannt.
Da wir in unserem Haus nicht die Möglichkeiten besitzen, vor Ort die ambulanten Badekuren durch zu führen, gehen unsere Therapeuten mit Ihnen in das zwei Gehminuten entfernte Palais Thermal, um mit Ihnen gemeinsam die Kur durch zu führen.

Jedes Mitglied einer gesetzlichen oder Ersatzkasse und dessen mitversicherte Familienangehörige können diese Art der Kur in Anspruch nehmen. Grundsätzlich haben alle Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen Anspruch auf diese Leistungen. Ambulante Kuren werden in der Regel mit einem Mindestabstand von drei Jahren genehmigt.
Ambulante Vorsorgeleistungen dauern in der Regel 21 Behandlungstage.
Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für den Badearzt.

Für Therapiebehandlungen, die Sie während der Kur von unseren Therapeuten bekommen, brauchen Sie nur den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil (z.Zt. 10 % der Therapiekosten plus 10,00€ Rezeptgebühr) zu zahlen, es sei denn, Sie sind von Zuzahlungen befreit (bitte in diesem Fall entsprechenden Ausweis oder Bescheinigung der Krankenkasse vorlegen).

Die weiteren Therapiekosten rechnen wir mit Ihrer Krankenkasse ab.

Normale Schrift Mittlere Schrift Größte Schrift

Badekur  
Fotogalerie >>